Bautechnik Kirchner - Planungsbüro für Bauwesen

Planungbüro für Bauwesen

Main-Post 03.08.2021

Der Bebauungsplan "Auberg" im Ortsteil Poppenlauer soll geändert werden. Dazu ist auch eine Anpassung des Flächennutzungsplanes notwendig. Das wiederum geht nicht ohne Einschaltung eines geeigneten Planungsbüros.

Beim Bürobautechnik Kirchner hat die Verwaltung ein Honorarangebot eingeholt, teilte Bürgermeister Matthias Klement ( CSU ) mit. Aufgrund der momentanen starken Auslastung der Architektenbüros hätten keine weiteren Vergleichsangebote eingeholt werden können - "viele Büros nehmen aufgrund der Auslastung derzeit keine Neukunden auf". Überplant werden soll eine Fläche von 1,1 Hektar. Der Bürgermeister wurde ermächtigt, das Honorarangebot des Bautechnikbüros Kirchner zu unterzeichnen. Auch der Bebauungsplan "Gleichstadt" im Ortsteil Poppenlauer soll geändert und dazu der Flächennutzungsplan angepasst werden. Hier geht es um eine Fläche von insgesamt rund 2,6 Hektar. Auch hier bekam der Bürgermeister die Ermächtigung, einen Vertrag mit dem Bautechnikbüro Kirchner zu unterzeichnen.

Restliches Baugebiet erschließen

In der Marktgemeinderatssitzung am 30. Juni war beschlossen worden, den restlichen Teil des Baugebietes "Westlich von Weichtungen Teil 1" zu erschließen. Der Marktgemeinderat beschloss, das Bürobautechnik Kirchner mit der Planung und Durchführung der Erschließung zu beauftragen. Bürgermeister Klement wurde auch hier ermächtigt, einen entsprechenden Vertrag zu unterzeichnen.

Text : Dieter Britz/Mainpost
Foto: Planungsbüro Bautechnik-Kirchner

Kontakt

Bautechnik-KIRCHNER
Raiffeisenstrasse 4
97714 Oerlenbach/Ebenhausen

Tel.: 09725 - 89 49 3-0
mail@bautechnik-kirchner.de

Loginbereich

Navigationspfad

© 2022 Planungsbüro für Bauwesen Matthias Kirchner, Oerlenbach
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.